20 Mai 2019

:: ROSENBLÜTEN-TEE ::

Rosenblüten, nicht nur wunderschön, sondern auch sehr effektiv.


In der TCM setzt man Rosenblüten (Mei Gui Hua) gerne zur Linderung emotionaler Stagnationen (va. Frustration) und Depressionen ein. 

Der Duft des Rosenblüten-Tees ist "erhebend". Rosentee fördert im allgemeinen die qi-Zirkulation und kann somit qi-Stagnation lindern. Gerne wird Rosenblüten-Tee auch bei Sodbrennen, Völlegefühl, unregelmäßiger Menstruation, Menopausenbeschwerden, prämenstruellen Beschwerden, akuter Mastitis und so weiter eingesetzt. Man sieht also, dass es ein bevorzugtes Kraut in der Chinesischen Gynäkologie ist. Des weiteren werden Rosenblüten auch immer sehr gerne bei Hautproblemen benutzt. Die langfristige Nutzung der Rose soll einen guten Teint durch Verbesserung/Entfernen von Akne, Pickel und Falten bewirken.

Bleiben Sie gesund! Ihre Sabine Schmitz


:: CHINESISCHE SÜßHOLZWURZEL ::

Heute schreibe ich über ein Chin. Kraut und zwar ein sehr populäres und oft angewendetes:

GAN CAO (甘草)

Deutsch: Süßholzwurzel
lat.: Glycyrrhizae, Radix
Engl.: Liquorice

Temperatur: neutral
Geschmack: süß

GAN CAO gehört zu den nährenden und stärkenden (tonisierend) Mitteln in der TCM. Es ist ein wichtiges Chinesisches Arzneimittel und es kommt in sehr vielen Rezepturen vor. Neben seinen spezifischen Wirkungen, die unten weiter aufgelistet werden, hat GAN CAO in Rezepturen einen sogenannten "harmonisierenden" Effekt. Es gleicht extreme Wirkung bzw. Eigenschaften anderer Kräuter aus, harmonisiert sie untereinander und setzt die Toxizität von Arzneimitteln herab. 

Wirkung laut TCM: GAN CAO stützt den Funktionskreis Milz, mehrt das qi, hilft bei Müdigkeit, Ermattung, Kraftlosigkeit, Palpitationen, Kurzatmigkeit und bei Pulsunregelmäßigkeiten.

GAN CAO werden folgende schulmedizinische Wirkungen nachgesagt: antibakteriell, entzündungshemmend, krampflösend, galletreibend, Husten lindernd, Blutdruck senkend.

Wissenschaftlich konnten folgende Wirkungen festgestellt werden, habe ich verschiedenen Quellen entnommen: sekretionsfördend, exspektorierend, anti-phlogistisch, spasmolytisch, positive Wirkung bei Katarrhen der Luftwege, positive Wirkung bei chronischer Gastritis, positive Wirkung bei Magengeschüren (Ulcus ventriculi) und Geschwüren im Zwölffingerdarm (Ulcus duodeni).

... und außerdem schmeckt es gut. Bleiben Sie gesund. Ihre Sabine Schmitz 


04 Mai 2019

:: ÜBER DIE GESUNDHEITLICHEN VORTEILE VON JASMINTEE ::

MERKMALE UND MEDIZINISCHE EFFEKTE
Welche nützlichen Angaben habe vom "China National Tea Museum" in Hangzhou über den Jasmintee herausfinden können?
Eigenschaften:
- es ist ein grüner Tee, dem duftende Jasminblüten hinzugefügt werden
Aroma/Geschmack:
- ein sehr reicher Duft von Jasmin 
Die richtige Wassertemperatur zum Aufbrühen:
- 70-75°
Aufbrühzeit:
- erster Aufguss: 15 Sekunden
- zweiter Aufguss: 20 Sekunden
- dritter Aufguss: 25 Sekunden
- vierter Aufguss: 25 Sekunden

Medizinische Effekte:
- hilft der Verdauung 
- verschönert den Gesichtsteint
- versorgt mit Vitaminen 

Quelle: China National Tea Museum, Shuangfeng, Longjing Road, Hangzhou, China.
Hinweis von mir an dieser Stelle: Jasmintee eignet sich optimal zur Entspannung und zum Stressabbau. Welche anderen Informationen über Jasmintee weiterhin zu finden sind:
-präventive Schutzfunktion bei verschiedenen Krebserkrankungen
- Blutdruck senkend 
- Immunsystem stärkend
- Cholesterinspiegel regulierend
- Alterungsprozesse in unserem Körper regulierend
- Arterienerkrankungen vorbeugend
- Gewichtsabnahme unterstützend
- Kopfschmerzen und Atemprobleme lindernd

Aber mal von all diesen Effekten abgesehen, ist und bleibt ein guter Tee in erster Linie ein Genuss. Erfreuen Sie sich einfach an dem Aroma des Jasmintees und vielleicht haben Sie einmal die Möglichkeit an einer Teezeremonie nach Chinesischer Tradition teilzunehmen. Ein ganz tolles Erlebnis.
Alles Liebe, Ihre Sabine Schmitz


:: OOLONG TEE - MERKMALE UND MEDIZINISCHE EFFEKTE ::

Eigenschaften:
- in der Sonne getrocknet und dann oxidiert (oder fermentiert)
-bekannt für den Duft und milden Geschmack
Aroma/Geschmack:
- sehr wohlriechend 
- mildes Aroma

Die richtige Wassertemperatur zum Aufbrühen:
- 90-95°

Aufbrühzeit:
- erster Aufguss: 5 Sekunden
- zweiter Aufguss: 5 Sekunden
- dritter Aufguss: 10 Sekunden

Medizinische Effekte:
- fördert die Verdauung und hilft bei Gewichtsverlust
- kann bei der Behandlung von Diabetes helfen
- reduziert Blutdruck

Quelle: China National Tea Museum, Shuangfeng, Longjing Road, Hangzhou, China.
Hinweis von mir an dieser Stelle: Oolong hat antibakterielle Wirkungen, hilft bei der Entgiftung der Leber, was wiederum der Behandlung von Hautproblemen wie zum Beispiel Akne hilft. Die Angaben zum Blutdruck variieren hier. Manche Quellen besagen, Oolong reduziert den Blutdruck, andere aber auch, dass er bei niedrigem Blutdruck eingesetzt wird. Aus diesem Grunde wohl besser Vorsicht. Weiterführende Fragen beantworte ich immer gerne.
Alles Liebe, Ihre Sabine Schmitz


:: GRÜNER TEE - MERKMALE UND MEDIZINISCHE EFFEKTE ::

Eigenschaften:


- nicht fermentiert
- sehr zarte Blätter des Tees
- eine unverwechselbare und sehr hoch geschätzte Teesorte

Aroma/Geschmack:

- ein sehr zartes und sanftes Aroma

Die richtige Wassertemperatur zum Aufbrühen:

- 75-80°

Aufbrühzeit:

- erster Aufguss: 5 Sekunden
- zweiter Aufguss: 5 Sekunden
- dritter Aufguss: 10 Sekunden

Medizinische Effekte:

- rein an Vitamin C
- kann die Blutzirkulation fördern 
- detoxifizierende Funktion

Quelle: China National Tea Museum, Shuangfeng, Longjing Road, Hangzhou, China.

Hinweis von mir an dieser Stelle: Viele Studien belegen, dass der regelmäßige Konsum von grünem Tee viele gesundheitsfördernde und präventive Wirkungen hat. Oft eingesetzt bei Adipositas, Diabetes, Entzündungen, Herzerkrankungen usw. Oft wird auch die präventive Wirkung bei Krebs erwähnt. Weiterführende Fragen beantworte ich immer gerne.

Alles Liebe, Ihre Sabine Schmitz