14 Januar 2013

Das neue Jahr hat begonnen - Wie AKUPUNKTUR und CHINESISCHE MEDIZIN nachhaltig dazu beitragen können, gute Vorsätze umzusetzen und die damit verbundenen Veränderungen herbeizuführen:

Der Beginn des neuen Jahres ist eine Zeit, den Blick  auf das zurückzuwerfen, was wir im vergangenen Jahr erreicht haben, aber auch eine Zeit, uns auf das Kommende zu freuen. Manchmal kann es eine Herausforderung sein, meist ist es aber produktiv und lohnenswert. 


Akupunktur und Chinesische Medizin (CM) können dazu beitragen, bei anstehenden Veränderung zu helfen. Das kann zum Beispiel in der Prävention von Krankheiten und im Stressabbau sein. Akupunktur und Chinesische Medizin hilft aber auch, Schmerzen zu minimieren, sie verbessert die Energie und fördert das Gleichgewicht. 

Hier einige Möglichkeiten:

Abnehmen:

Abnehmen zählt mit zu den häufigsten Neujahrsvorsätzen. Akupunktur und CM können Ihnen helfen, Ihr Zielgewicht zu erreichen und halten, indem es eine bessere Verdauung fördert, Emotionen ausgleicht, den Appetit reduziert, den Stoffwechsel verbessert und Heißhunger beseitigt. Ziel ist es, die Energie des Körpers so hingehend zu maximieren, dass eine optimale Aufnahme und Verstoffwechselung von Nährstoffen gewährleistet ist.

Sich in Form bringen:

Im neuen Jahr die Fitness verbessern und Gewicht zu verlieren kann zu bei Einigen dazu führen, dass sie sich zu schnell oder auch zu sehr verausgaben. Neuere Studien haben gezeigt, dass Akupunktur wirksam Sportverletzungen wie Zerrungen, Verstauchungen, Muskel-Skelett-Schmerzen, geschwollene und verhärtete Muskeln behandelt.

Stressabbau:

Stressabbau steht immer auf der Top-Ten-Liste für Neujahrsvorsätze ganz oben und das aus gutem Grund. Stress ist häufig die Ursache von Krankheiten und Verschlechterung des Gesundheitszustands. Akupunktur hat sich bei der Behandlung von Stress, Angstzuständen und bei der Senkung des Blutdrucks als wirksam gezeigt. Neben Akupunktur bietet die CM und die Alternativmedizin im Ganzen eine Reihe an Möglichkeiten, wie sie Stress reduzieren können. Sprechen Sie Ihren Therapeuten an, um mehr Informationen darüber zu bekommen.

Verbesserung der Lebensqualität:

Schmerzzustände können das Leben der betroffenen Personen erheblich beeinträchtigen. Oft zeigen sich schulmedizinische Medikamente als nicht wirksam. Akupunktur hat neben der Effektivität den Vorteil, dass sie so gut wie keine Nebenwirkungen hat. Sie kann hilfreich für alle Arten von Schmerzen angewendet werden, unabhängig von der Ursache oder der Lokalisation des Schmerzes. Immer mehr Menschen bevorzugen ganzheitliche Ansätze und suchen alternative Lösungen, um schmerzhafte Zustände zu lindern, anstatt sich auf Medikamente zu verlassen. Neben der Verringerung der Schmerzen kann Akupunktur den Heilungsprozess beschleunigen, indem die Zirkulation im verletzten Bereich verbessert wird.



Keine Kommentare:

Kommentar posten